LiteARC und MobiARC Bauserien - Elektroden-Schweißinverter

  • Netzspannung:
  • Frequenz:
  • Dauerleistung (E/TIG):
  • Dauerstrom (E/TIG):
  • Stabelektroden:
  • Leerlaufspannung:
  • Schweißstrom (E/TIG):
  • Arbeitsspannung (E/TIG):
  • HSB 25 % ED (10 min) (E/TIG):
  • HSB 60 % ED (10 min):
  • DB 100 % ED:
  • Schutzart:
  • Betriebsarten:
  • Digitalanzeige:
  • Zusatzfunktionen:
  • Norm:
  • Buchsen 50 qmm:
  • Netzanschluss:
  • Gewicht:
  • Maße L x B x H:
  • Hinweis:
  • LiteARC 160

    LiteARC 160
    • 1 x 230 V, 50/60 Hz
    • 50 - 60 Hz
    • 3,7 kVA / 2,8 kVA
    • 16 A / 12 A
    • 1,5 - 3,25 mm
    • 64 V
    • 15 - 160 A / 5 - 160 A
    • 20,6 - 26,4 V / 10 - 16,42 V  
    • 150 A (40 °C) / 160 A (40 °C)
    • 90 A (40 °C)
    • 80 A (40 °C)
    • IP 23
    • Elektrodenschweißen, 
TIG (DC) mit LiftTIG-Zündung
    • -
    • Hotstart, Arcforce und Antistick (fest eingestellt)
    • EN 60974-1 „S“ / CE
    • Werkstück u. Elektrodenkabel
    • 2,5 m lang mit Schuko-Stecker
    • 5,0 kg
    • 360 x 150 x 240 mm
  • LiteARC 180

    LiteARC 180
    • 1 x 230 V, 50/60 Hz
    • 50 - 60 Hz
    • 5,3 kVA / 3,7 kVA
    • 23 A / 16 A
    • 1,5 - 4,0 mm
    • 68 V
    • 20 - 170 A / 10 - 180 A
    • 20,8 - 26,8 V / 10,4 -17,2 V  
    • 170 A (40 °C) / 180 A (40 °C)
    • 130 A (40 °C)
    • 115 A (40 °C) / 90 A* (40 °C)
    • IP 23
    • Elektrodenschweißen, 
TIG (DC) mit LiftTIG-Zündung
    • Schweißstrom
    • Hotstart und Arcforce (zuschaltbar), Antistick (fest eingestellt)
    • EN 60974-1 „S“ / CE
    • Werkstück u. Elektrodenkabel
    • 5 m lang mit Schuko-Stecker
    • 5,0 kg
    • 360 x 150 x 240 mm
    • *Bei Elektroden-Betrieb
      und Absicherung mit 16 A.
  • MobiARC 164 mobil

    MobiARC 164 mobil
    • 1 x 230 V, 50/60 Hz
    • 50 - 60 Hz
    • 3,7 kVA / 2,8 kVA
    • 16 A / 12 A
    • 1,5 - 3,25 mm
    • 64 V
    • 15 - 160 A / 5 - 160 A
    • 20,6 - 26,4 V / 10 - 16,42 V  
    • 150 A (40 °C) / 160 A (40 °C)
    • 90 A (40 °C)
    • 80 A (40 °C)
    • IP 23
    • Elektrodenschweißen, 
TIG (DC) mit LiftTIG-Zündung
    • -
    • Hotstart, Arcforce und Antistick (fest eingestellt)
    • EN 60974-1 „S“ / CE
    • Werkstück u. Elektrodenkabel
    • 2,5 m lang mit Schuko-Stecker
    • 12,0 kg
    • 436 x 222 x 385 mm
weitere technische Details

LiteARC 160 und 180 - MobiARC 164 mobil

Klein. Leicht. Leistungsstark.

Die neue Merkle Baureihe LiteARC ist auf modernster, innovativer Inverter-
Technologie aufgebaut und garantiert damit beste Voraussetzungen für 
ausgezeichnete Schweißeigenschaften.

 

Ob für Schweißarbeiten beim Kunden, auf der Montage oder in der Werkstatt: Die Geräte der LiteARC/MobiARC Baureihe liefern ausreichend Leistung bei 230 V Netzspannung. Details, wie das robuste Metall-/Kunststoffgehäuse, die Digitalanzeige (LiteARC 180) sowie die großen 50 mm2 Profi-Anschlüsse oder die TIG (WIG)-Funktion, bieten professionelle Ausstattung im Kompaktformat!

 

LiteARC 160: Der fünf Kilogramm leichte Schweißinverter bietet alles, was zur schnellen und mobilen Schweißarbeit gehört. Die Funktionen Hotstart, Arcforce und Antistick sind serienmäßig und fest eingestellt. Auch TIG (WIG)-Schweißen mit der LiftTIG-Zündung ist integriert.

 

LiteARC 180: Dieser moderne Inverter weist gegenüber der LiteARC 160 eine höhere Leistung von bis zu 180 A auf. Er bietet zusätzlich die präzise Regelung über einen Drehgeber und ein Digitaldisplay, die manuelle Einstellung von Hotstart und Arcforce sowie ein fünf Meter langes Netzkabel.

 

Die LiteARC 180 verfügt über drei Betriebsmodi, über welche die maximale Leistung und Einschaltdauer der Anlage gesteuert wird. Je nach Ausführung des Netzanschlusses kann die Anlage begrenzt werden, um ein Auslösen der Sicherung zu vermeiden.

 

Alles in Ordnung!

Die MobiARC 164 mobil präsentiert sich als wahres Ordnungswunder. Über die nach oben öffnende Flügeltür hat man optimalen Zugang zum großzügigen Stauraum. Stabelektroden finden gut zugänglich in einer separaten Schale Platz. Hier lassen sich Massekabel, Elektrodenhalter, Handschuhe, Stahlbürste und Schlackehammer sowie ein Handschild kompakt verstauen.

 

Die LiteARC 180 im Detail

Digitalanzeige für Schweißstrom

Stufenlose Verstellung des Schweißstroms bis 170 A (Elektrode), bzw. 180 A (TIG) mit digitaler Anzeige.

LiftTIG Zündung

TIG/(WIG)-Schweißen bis 180 A mit LiftTIG-Zündung.

Stabil, robust und schlagfest

Das neue Metall-/ Kunststoffgehäuse.

Optimales Handling

Maximale Mobilität durch verstell­baren Trage- und Schultergurt. Klein, leicht, handlich, tragbar, nur 5,0 kg.

Profi-Anschlüsse

Große Profianschlüsse für Einsatz des Merkle Standard-Zubehörs.

Weitreichender Einsatz

Extra langes Anschlusskabel: 5 m lang.

Sicher, schnell und sauber schweißen

Hotstart (Elektroden-Hochstart), zuschaltbar: Zum sicheren Zünden stellt sich für kurze Zeit ein höherer Zündstrom ein.
Arcforce (Dynamische Stromnachregelung) zuschaltbar: Wird die Elektrode in das Schweißbad hineingedrückt, so erhöht sich der Strom, um ein Festkleben zu vermeiden.
Antistick: Beim Festkleben der Elektrode wird der Strom sofort abgeschaltet. Der Neustart erfolgt nach Ablösen der Elektrode mit kurzer Verzögerung.

Alles in einem Koffer (Option)

  • Stabiler, robuster Kunststoffkoffer
  • Viel Platz für das Schweißzubehör
  • Wasserdichte und stoßfeste Ausführung
  • Handlicher Tragegriff
  • Geringes Eigengewicht